Jana Schlosser – Setzerwissen – Umbruch
Jana Schlosser – Setzerwissen – Umbruch

Umbruch

Layout

Zusam­men­stel­len aller dru­cken­den Ele­men­te zu einer Sei­te (Text, Legen­de, Gra­fi­ken, Bil­der etc.).
Ord­nung.

 

In der Typo­gra­fie bezeich­net der Umbruch die Anord­nung aller Bestand­tei­le einer Sei­te ent­spre­chend dem Satz­spie­gel. Dabei kann es sich um ein Buch, eine Zei­tung, ein Pro­spekt oder auch um eine Web­site han­deln. Berück­sich­tigt soll­ten sowohl ästhe­ti­sche und the­men­be­zo­ge­ne, als auch ortho­gra­fi­sche und typo­gra­fi­sche Regeln, denn es geht immer um eine sinn­ge­mä­ße und gleich­zei­tig optisch aus­ge­wo­ge­ne Ordnung.

Der Umbruch umfasst den Zei­len­um­bruch des gesam­ten Tex­tes, den Umbruch in Über­schrif­ten und Titeln, sowie den Spalten- und Seitenumbruch.

Da der Umbruch ent­schei­den­de Fol­gen für die Les­bar­keit und die ästhe­ti­sche Wir­kung hat, hier ein paar sehr grund­sätz­li­che Regeln:
✨ kei­ne Sil­ben­tren­nung in Über­schrif­ten und Titeln
✨ kei­ne Sil­ben­tren­nung im letz­ten Wort vor dem Sei­ten­wech­sel
✨ die letz­te Zei­le eines Absat­zes darf nicht am Anfang einer neu­en Seite/Kolumne ste­hen (das ist das Huren­kind/die Wit­we)
✨ die ers­te Zei­le es Absat­zes darf nicht am Ende einer Seite/Kolumne ste­hen (das ist der Schus­ter­jun­ge)
✨ gene­rell soll­ten weder Abkür­zun­gen, noch Zah­len, Wäh­run­gen, Post­leit­zah­len etc getrennt wer­den
✨ Vor- und Zuna­men oder auch Eigen­na­men soll­ten nicht getrennt werden

Übri­gens: In Zei­ten des phy­si­schen Blei­sat­zes gab es für den Umbruch einen eigen­stän­di­gen Beruf, denn oft arbei­te­ten an einem Werk meh­re­re Schrift­set­zer gleich­zei­tig. Der von ihnen erstell­te Satz muss­te zu einer Sei­te und die Sei­ten zu einem Buch zusam­men gebaut wer­den. Die­se Tätig­keit erle­dig­te der Met­teur (Fer­tig­ma­cher, Zurich­ter, Umbre­cher oder auch Sei­ten­for­mer genannt).

 

Hast du Fra­gen? Oder möch­test du ger­ne typo­gra­fi­sche Satz­re­geln erklärt bekom­men? Sprich mich an!

 

Meine neuesten Beiträge

Der Bei­trag hat dir gefal­len? Dann tei­le ihn ger­ne in dei­nem Netzwerk!

Pin It on Pinterest