#49 Die Fünfte der 7 Todsünden im Grafikdesign

Professionelle Bildoptimierung

Vie­le Unter­neh­mer neh­men die Gestal­tung ihrer Social Media Posts, ihres Erschei­nungs­bil­des und auch ihrer Web­site heu­te selbst in die Hand. Doch oft wis­sen sie nicht, wo Hür­den und Details ver­steckt sind. Tools oder Werk­zeu­ge sind so gut, wie sie bedient wer­den. Um das best­mög­li­che Ergeb­nis zu errei­chen braucht es jedoch auch Wis­sen und Erfah­rung zu den Gestal­tungs­pro­zes­sen. Doch was unter­schei­det gutes von schlech­tem Gra­fik­de­sign? Und kann man das lernen?

In der heu­ti­gen Epi­so­de ver­tie­fen Cor­ne­lia Wei­g­le und ich uns in das The­ma Bild­op­ti­mie­rung und was du tun kannst, um lan­ge Lade­zei­ten dei­ner Web­site, unschar­fe oder ver­pi­xel­te Bil­der im Druck und merk­wür­di­ge Farb­dar­stel­lun­gen zu vermeiden.

Viel Spaß dabei!

 

 

5. der 7 Todsünden im Grafikdesign 👉🏻 Lange Ladezeit deiner Website oder unscharfe Bilder

Die Bil­der auf der Web­site haben eine zu gro­ße Datei­grö­ße, wer­den zu klein abge­bil­det oder sind unscharf? Wenn du mit fes­ten Tem­pla­tes arbei­test, sind dei­ne Bil­der ver­zerrt? Dei­ne Bil­der auf der Broschüre sind unscharf oder ver­zerrt? Bil­der mit vie­len Pixel sind groß und benö­ti­gen lan­ge Lade­zei­ten. Bil­der mit weni­gen Pixeln sind unscharf. Bei­des wirkt unprofessionell.

Nur gut auf­be­rei­te­te Bil­der kön­nen opti­mal wie­der­ge­ge­ben werden.

Je weni­ger Pixel Dein Bild hat, des­to klei­ner ist die Datei – aber auch die Gefahr, unscharf zu wir­ken. Je mehr Pixel dein Bild hat, des­to län­ger braucht es zum Laden.

Fra­ge dich: In wel­cher Auf­lö­sung benö­ti­ge ich mei­ne Bil­der? Wie kann ich die Bil­der optimieren?

 

Professionalität erreichst du durch Qualität.

 

Gute Gestal­tung ist ein­präg­sam und unver­wech­sel­bar. Du möch­test die Abkür­zung? Hier fin­dest du das PDF von Cor­ne­lia mit allen sie­ben Tod­sün­den im Gra­fik­de­sign zusam­men­ge­fasst: Die 7 Tod­sün­den im Gra­fik­de­sign.

 

Hast du Fragen?

Als gestal­ten­de Bera­te­rin ent­wick­le ich nicht nur Designs, son­dern ich unter­stüt­ze dich auch ganz kon­kret in dei­ner Ent­wick­lung als Per­so­nen­mar­ke. Denn, wie alles im Leben ent­ste­hen auch Mar­ken im Gehen.

Wenn du mehr wis­sen möch­test, schau ein­fach hier: www.janaschlosser.de/angebot-starkimausdruck

 

Spoiler für die nächste Episode

In der nächs­ten Epi­so­de geht es um ein ande­res The­ma: Pod­cas­ten. Denn das wird die 50. Aus­ga­be von Snack­able – häpp­chen­wei­se Gra­fik­tipps sein.

Bis dahin, sei neu­gie­rig,
dei­ne Jana

Meine neuesten Beiträge

#50 Konfetti

#50 Konfetti

Mar­ke ent­steht im Gehen, doch manch­mal erscheint der Weg umsäumt von Stei­nen und hohen Ber­gen. Da hilft nur Rück­schau und Konfetti.

mehr lesen

Der Bei­trag hat dir gefal­len? Dann tei­le ihn ger­ne in dei­nem Netzwerk!

Pin It on Pinterest